FAQ

Für Immobilieneigentümer

 

Was kostet mich die Unterstützung von WohnungVerkaufen?

Für Immobilieneigentümer arbeiten wir kostenlos, unser Service finanziert sich durch die Vermittlung an einen qualifizierten Maklerbetrieb.

 

Verpflichte ich mich durch die Nutzung von dem Service von WohnungVerkaufen?

Nein, Sie verpflichten sich nicht. Auch wenn Sie die Angaben komplett ausfüllen und die Makerempfehlungen erhalten; verpflichten Sie sich nicht mit einem der Makler einen Auftrag für den Vertrieb abzuschließen.

 

Für wen eignet sich die Hilfe von WohnungVerkaufen?

Die Unterstützung durch WohnungVerkaufen ist für jeden Immobilieneigentümer sinnvoll, der die Hilfe von Experten zu schätzen weiß. Wenn Sie einen guten Preis erzielen wollen und einen reibungslosen Verkauf wünschen, ist ein Profi an der Seite das A und O. Hierfür vermitteln wir Ihnen gerne Ihren passenden Partner!

 

Im Internet gibt es verschiedene Möglichkeiten den Wert meiner Immobile zu ermitteln und diese zu inserieren – kann ich den Verkauf nicht allein abwickeln?

Sie könnten (zumeist für viel Geld) einen groben Richtwert über den Wert Ihrer Immobilie im Internet ermitteln. Auch könnten Sie Ihre Immobilie im Internet inserieren und versuchen den Verkauf allein zu stemmen. Aber für eine korrekte Wertermittlung sind viele Faktoren wichtig, die Sie im Internet nicht richtig angeben können. Ein Fachmann wird jedoch vor Ort individuell die Vorzüge Ihrer Immobilie besprechen und eine passende Verkaufsstrategie entwickeln wie sie derzeit auf dem Markt bestmöglich verkauft werden kann.

 

Ich habe gehört, dass jetzt immer der Käufer den Makler zahlen muss!

Das hören wir oft im Moment. Wovon Sie aber gehört haben ist das sogenannte “Bestellerprinzip”, dieses gilt seit dem 01.06.15 – jedoch ausschließlich für Vermietungen!
Sollten Sie also eine Immobilie vermieten wollen, tragen Sie das Honorar des Maklers. Den Verkauf betrifft diese Änderung jedoch nicht.

 

 

 

Für Makler

 

Was kostet mich eine Empfehlung?

Zunächst einmal nichts. Kosten entstehen lediglich bei erfolgreicher Vermittlung einer Immobilie. Sollten wir Ihnen eine Immobilie vermitteln und Sie können diese erfolgreich verkaufen oder vermieten, steht uns eine Vermittlungsprovision zu. Diese ist Regionen abhängig und wird durch uns in Rechnung gestellt.

 

Muss ich die Empfehlungen annehmen?

Nein, das müssen Sie nicht – ein anderer Makler wird sich über die Chance freuen! Sollten Sie jedoch mehrfach einen Auftrag ohne Begründung ablehnen, werden wir Sie zukünftig nicht mehr bei der Empfehlungsaussprechung berücksichtigen.

 

Wann erfolgt die Rechnungsstellung?

Gemäß unserer Vereinbarung verpflichten Sie sich uns über den aktuellen Sachstand der Vermarktung zu informieren. Auch über einen erfolgreichen Abschluss müssen Sie uns informieren. Da wir aber den Kontakt zu unseren Kunden pflegen und uns stets über die Zufriedenheit erkundigen, werden wir auch hier die entsprechenden Informationen erhalten. Die Rechnungsstellung erfolgt, ähnlich der Provisionsabrechnung, nach Beurkundung bzw. Mietvertragsabschlusses.

 

Wie erhalte ich mehr Empfehlungen?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, lediglich qualifizierte und erfahrene Maklerunternehmen zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns gerne über unser Formular und stellen uns Ihr Unternehmen kurz vor.